Aktuelle Neuigkeiten

Weihnachtsfeier 2016

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am Freitag, 16. Dezember ab 18 Uhr in der Sportgaststätte Attaching statt.

Neuigkeiten immer auf Facebook!

Auf unserer Facebookseite findet ihr immer die neuesten Spielberichte:

https://www.facebook.com/SKC-Freising-Attaching-237131122990783/info/?ref=page_internal

Saisonstart!

Los geht's in die Saison 2016/2017!

Den Anfang macht unsere Männer 1 am Donnerstag, 15. September um 19 Uhr in Attaching.

Vereinsmeisterschaft 2016

Die Vorläufe für die Vereinsmeisterschaft haben bereits begonnen und können bis zum Montag, den 20.06.2016 gespielt werden. Es wird der gleiche Modus wie im Vorjahr gespielt, 6 Durchgänge zu 120 Wurf. Der Endlauf findet dann am Donnerstag, den 23.06.2016 statt.

Zum Tod von Adolf Zeilmeier sen.

Der SKC Freising-Attaching trauert um seinen langjährigen Vorstand Adolf Zeilmaier, der am 11. April 2016 verstorben ist.

Wir verlieren mit Adolf Zeilmaier einen guten Freund und Kegelkameraden. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vereinsvorstandschaft

Saisonabschluß Herren

Das Auswärtsspiel in Altfraunhofen konnten wir lange einigermaßen spannend gestalten, wobei aber doch jeder Spieler - bis auf unseren Startspieler Hermann - einige Holz abgeben mußte und das Spiel am Ende mit 2539 : 2469 verloren ging. Die besten Ergebnisse spielten Hermann und Jens mit 428 Holz.

Im vorletzten Spiel der Sison zu Hause gegen Post SV Landshut gab es mit 2439 zu 2149 einen deutlichen Sieg gegen einen stark ersatzgeschwächten Gegner. Unsere Schlußachse spielte dabei sehr stark auf: Tobi 432, Jens 429 und Hermann 430 Holz.

Im letzten Spiel waren wir bei Rot Weiß Moosburg zu Gast und für beide Mannschaften ging es nur noch um die berühmte Goldene Ananas: Moosburg war bereits Meister und wir konnten unseren vierten Platz weder verlieren noch verbessern. Rot Weiß spielte von Beginn an erwartet stark und gewann mit 2560 : 2442. Unser Bester war Jens mit 438 Holz.

Trotz der Niederlage konnten wir mit 10 Siegen und 8 Niederlagen unsere Bilanz positiv gestalten und unseren 4. Tabellenplatz halten.

Saisonabschluss der Damen geglückt

Im Abstiegskampf gaben die Damen 1 wirklich Vollgas und zeigten Kampfgeist und den Willen, in der Regionalliga zu bleiben!

Am 13. März kamen die Tabellenletzten vom SKC Waldfrieden 1 nach Attaching und wurden deutlich mit 7:1 und 2892 zu 2797 besiegt.

Gegen den Abstieg kämpften am letzten Spieltag also drei Mannschaften: Lohhof, Bernried und Attaching. Bernried hatte Lohhof bereits am Samstag, 19. März, zu Gast und siegte klar mit 7,5:0,5. Damit stand Lohhof als weiterer Absteiger neben Waldfrieden fest. Und auch für die Damen 1 war nun klar: Sieg oder Abstieg.

Am Sonntag 20. März waren wir zu Gast in Moosburg, keine leichte Aufgabe. Moosburg trat mit drei Aushilfen an und war somit schwächer aufgestellt als zu erwarten. Und trotzdem bekommt man im Leben nichts geschenkt, also wurde von Anfang an gekämpft. Beim Spiel über 6 Bahnen holten Gisi (490 zu 457, 4:0) und Jenni (518 zu 477, 2:2) ihre Punkte, Andrea verlor leider ihr Spiel. Mit 38 Holz Vorsprung konnte sich die zweite Achse keinesfalls ausruhen und startete voll durch. Nach 60 Wurf war der Vorsprung auf 175 Holz angewachsen und alle hatten je zwei Punkte geholt. Somit zeichnete sich zu diesem Zeitpunkt der Sieg langsam ab. Babsi (525 zu 461, 4:0), Rita L. (506 zu 449, 3:1) und Karin (506 zu 465, 3:1) holten ihre Punkte sicher und somit stand am Schluss ein tolles Ergebnis von 7:1  und 2988 zu 2785.

Und das Beste: der Abstieg wurde verhindert, super Mädels! 

16. Spieltag Damen 1

Im Abstiegskampf fuhren die Damen 1 am Samstag, 5. März nach Bernried. In diesem Kampf hieß es, alles zu geben, ging es doch in Bernried gegen den 7. (von 10, Attaching 9.), zu dem nur 2 Punkte fehlen. Erfahrungsgemäß sind die Spiele gegen Bernried immer spannend, das Vorrundenspiel endete mit 4:4.
In der ersten Paarung holte Gisela mit 498 zu 465 und 3:1 locker ihren Punkt. Andrea konnte ihre Gegnerin leider nicht halten und musste mit 1,5:2,5 und 467 zu 490 den Punkt leider abgeben. In der zweiten Paarung traf Babsi auf die sehr starke Julia Brunner und verlor erwartungsgemäß 0,5:3,5 und 499 zu 579 (Durchgang 1 Julia: 170 mit 81 Abräumen). Jenny glich dies jedoch aus, siegte 4:0 und 529 zu 442, so dass der kleine Holzvorsprung von zuvor 10 Holz auf 17 Holz erhöht wurde.
Damit war noch alles offen. Karin spielte ambitioniert und holte mit 3:1 und 507 zu 487 ihren Punkt. Rita tat sich schwer und musste leider mit 2:2 und 482 zu 484 den Punkt knapp abgeben. Der Holzvorsprung reichte aber, so dass wir die Punkte nach Attaching holten (Endstand 5:3 und 2982:2947).
Die Damen 1 ist weiterhin vorletzter (9.), aber Platz 7, 8 und 9 sind punktgleich mit 11:21 Punkte – alles noch möglich. Fans sind erwünscht und herzlich willkommen am Sonntag 13.3. in Attaching beim Kellerduell gegen den Tabellenletzten Waldfrieden.

Rückrunde Herren Januar / Februar

Im neuen Jahr gab es bereits vier Spiele bei den Herren wovon zwei gewonnen wurden. In Oberlauterbach gegen Neuhausen konnten wir zwar unser erstes Ergebnis über 2500 in dieser Saison spielen, mussten uns aber letztendlich mit 2589 : 2504 klar geschlagen geben. Unsere besten waren Tobi (429), Maxi (426) und Kalle (425).

Im Heimspiel gegen Allershausen spielte unsere Startachse einen schmalen Vorsprung von 31 Holz heraus, der von der Schlußachse verteidigt werden konnte und so zum Punktgewinn mit 2381 : 2347 reichte. Unsere Besten waren Kalle (420), Jens (416) und Dieter (414).

Im Auswärtsspiel gegen Oberlauterbach sind wir von Anfang an einem kleinen Rückstand von um die 30 Holz hinterhergelaufen, der erst auf der letzten Bahn von Tobi und Jens in einen Vorsprung gedreht werden konnte und mit 2520 : 2558 zum Sieg führte  - Spannung pur um Mitternacht! Unsere Topergebnisse spielten Dieter (449), Tobi (444) und Hermann (437).

Im einzigen Spiel im Februar zu Hause gegen Buch (punktgleich mit uns) gab es Spannung vom ersten bis zum letzten Wurf! Die Schlußachse ging mit einem kleinen Rückstand von 27 Holz in die Bahn, der mal größer und mal kleiner wurde - am Ende reichte es dann doch nicht um 15 Holz: 2459 : 2474. Unser Topergebnis spielte Tobi mit 449 Holz.

Alle Zahlen gibt es auf der Kegelstatistik-Seite vom Pit

Aktuelles der ersten Damen

Lange wurde hier nichts mehr über die 1. Damenmannschaft berichtet. Der Start ins neue Jahr verlief mit dem Wettkampf am 10. Januar erfolgreich mit einem 6:2-Sieg (3124:2917) gegen Lohhof und dem fantastischem Ergebnis von 585 Holz von unserer Rita Locher. Jenny und Karin spielten mit 550 und 536 auch sehr gute Ergebnisse.

Positiv eingestellt startete man somit ins neue Jahr – doch leider läuft es seitdem ganz und gar nicht mehr. Die Spieltage 12 (auswärts gegen EVL Landshut, 2:6, 2884:2984), 13 (daheim gegen BSG Passau, 1:7, 3026:3095), 14 (auswärts gegen SKC 77 Neuhausen, 2:6, 2717:2905) gingen allesamt verloren.

Leider brachte auch der Spieltag 15 keinen Sieg, da die Damen von BMW Landshut zu Besuch kamen. Diese spielen um den Aufstieg und waren hoch motiviert, da Mitkonkurrent EVL Landshut an diesem Spieltag bereits verloren hatte. Die starke Mannschaft lies uns, krankheitsgeschwächt (2 Auswechslungen), nicht den Hauch einer Chance. Rita (528), Andrea und Silvia (je 507) zeigten zwar gute Leistungen, konnten aber auch keine Punkte ergattern. So endete das Spiel schmerzhaft deutlich mit 0:8 und 2937:3097.

Die erste Damen befindet sich nun auf einem Abstiegsplatz (Platz 9 von 10 Mannschaften), da aktuell die letzten drei Mannschaften als Absteiger markiert sind.

Nächstes Spiel ist am Samstag, 5. März in Bernried. In den letzten drei Kämpfen heißt es also kämpfen und gewinnen, geht es doch gegen Waldfrieden gegen den 10. und Bernried gegen den 7., zu dem nur 2 Punkte fehlen.